Statik

Texlon® Systeme bieten eine grenzenlose Gestaltungsvielfalt bei optimaler Wirtschaftlichkeit. Bauten aus Texlon® können in nahezu jeder Größe und Form gefertigt werden. Die hohe Flexibilität von Texlon® Folien und die intelligente Integration von Tragwerk und Hülle erlaubt weitaus größere Spannweiten als konventionelle Fassadenkonstruktionen.

Dafür verantwortlich ist das Zusammenspiel der einzigartigen Materialeigenschaften von Texlon® mit der gesamten Geometrie der Konstruktionen. Texlon® ist außerordentlich dehnfähig und reißfest bis zu einer Dehnung von 400 Prozent. Deshalb adaptieren Texlon® Dachsysteme selbst extremste Verformungen im Tragwerk. Architekten nutzen diese Gestaltungsfreiheit beispielsweise für ultraleichte Konstruktionen und unidirektionale Seiltragwerke.

Die Flexibilität von Texlon® Konstruktionen erlaubt maximale Spannweiten und eine unvergleichliche Formenvielfalt.

Um die einzigartigen statischen Eigenschaften von Texlon® Konstruktionen voll ausschöpfen zu können, setzt Vector Foiltec speziell entwickelte Analyse- und Berechnungsverfahren ein. Eigene Zuschnittprogramme sorgen dafür, dass die theoretisch ermittelten Formen auf einem Präzisionsplotter millimetergenau umgesetzt werden.

Unser Planungsservice umfasst je nach Bedarf alle Phasen vom Entwurf bis zur Ausführung auf Wunsch auch für das komplette Gebäude mit Tragwerk und Fassade. In jedem Fall empfiehlt sich ein früher Kontakt zu unseren Ingenieuren. Ziel ist ein Gesamtsystem, das technische, ästhetische und wirtschaftliche Anforderungen in Einklang bringt.