Bevis Marks – Beeindruckende Dachterrasse mit ETFE Hülle über den Dächern Londons

  • Jahr
  • 2015
  • Standort
  • Bevis Marks, London, UK
  • Größe
  • 1400 m²
  • Bereich
  • Büro
  • Tragwerk
  • Stahl
  • Anwendung
  • Vordach
  • Architekt
  • Fletcher Priest Architects

Beschreibung

Mitten in Londons Zentrum entstand mit»Bevis Marks«ein innovatives Büro- und Geschäftsgebäude, das architektonisch als auch ökologisch überzeugt. Einen besonderen Akzent setzten die Architekten von Fletcher Priest Architects bei der Gestaltung des oberen Gebäudeabschlusses, der durch eine Folienkonstruktion überspannt wird. Die Überdachung wurde mit Folienkissen aus »Texlon-ETFE« von Vector Foiltec GmbH ausgestattet.

Das innovative und langlebige Material schafft Transparenz und schützt die Dachterrasse des Gebäudes vor Wind, Wetter und starker Sonneneinstrahlung. Die beiden Terrassen haben auf zwei Ebenen eine Fläche von 670 m2. An beiden Stirnseiten offen sowie nach oben und zu den Gebäudelängsseiten transparent verhüllt, ermöglicht das Dach einen spektakulären Rundumblick auf London. Ein filigranes Stahl-Fachwerk bildet die Dachkonstruktion. 102 zweilagige ETFE-Folienkissen mit einer Gesamtfläche von 1390 m2 schließen die Ausfachungen des Tragwerks über der Terrasse