Forsyth Barr Stadium

  • Jahr
  • 2011
  • Standort
  • New Zealand, Dunedin
  • Größe
  • 20.588 m²
  • Bereich
  • Sport
  • Tragwerk
  • Stahl
  • Anwendung
  • Dächer
  • Architekt
  • Populous
    www.populous.com

Beschreibung

Vector Foiltec revolutioniert das Sport- und Stadiondesign. Forsyth Barr, das erste ständig überdachte Stadion mit Naturrasen als Bodenbelag, ist das modernste Stadion der Welt. Es wurde 2011 für den Rugby World Cup errichtet und bietet beispiellosen Komfort für über 30.000 Zuschauer und Spieler, ganz ohne Abstriche in sportlicher Hinsicht.

Zwei Jahre gründlichster Prüfung und unzählige Studien haben ergeben, dass Gras unter Texlon® ETFE gut gedeiht. Ein Entwicklungssprung im Stadiondesign, denn Naturrasen bietet eine bessere Traktion, verringert das Verletzungsrisiko und erhöht die Sicherheit. Unter maximaler Ausnutzung der Eigenschaften des Materials Texlon® ETFE wurde das Dach so geplant und konstruiert, dass es eine optimale Lichtdurchlässigkeit bietet. Für eine natürliche Belüftung sorgen die hochgezogenen Fassaden. Die Tragkonstruktion überspannt 105 m, die lichte Höhe im Stadion beträgt 37 m – eine bauphysikalische Meisterleistung, die möglich wurde, weil Texlon® ETFE ein sehr leichtes Material ist (etwa 1 % des Gewichts von Glas).

Zum umfassenden Portfolio von Vector Foiltec gehört auch das größte Sportstadion Neuseelands, Eden Park. Beim Rugby World Cup war es am 9. September 2011 Austragungsort des Auftaktspiels zwischen Neuseeland und Tonga.

 

Sonstiges

Main Image: © Chris Sullivan