Nachhaltigkeit

Der Faktor Nachhaltigkeit gewinnt immer mehr an Bedeutung und hat zunehmend Einfluss auf das Verbraucherverhalten. Ganz alltägliche Dinge – was wir essen, wie wir uns kleiden und wie wir bei uns Zuhause heizen – wirken sich entscheidend auf die Umwelt aus. Wir müssen neue Wege gehen, damit es uns gelingt, nachhaltig und mit weniger Ressourcen mehr zu erzeugen. Für die Bauindustrie, einem der energie- und ressourcenintensivsten Sektoren, besteht diese Herausforderung im besonderen Maße. Vector Foiltec stellt sich der schwierigen Aufgabe, die Bedürfnisse der Verbraucher mit den Belangen der Umwelt in Einklang zu bringen. Um die Folgen des Texlon® ETFE-Systems für die Umwelt abzuschätzen und zu verringern, haben wir unsere internen Prozesse untersucht, unter anderem die Bereiche Transport, Installation und Recycling.

Lebenszyklus des Texlon® ETFE-Systems analysiert

In Zusammenarbeit mit unserer Lieferkette und einem unabhängigen Institut ist eine umfassende Lebenszyklusanalyse entstanden, die Szenarien „von der Wiege bis zur Bahre“ abdeckt. Das Texlon® ETFE-System ist das erste (und einzige) ETFE-System weltweit mit einer Umweltproduktdeklaration (EPD, Environmental Product Declaration) auf Grundlage der Normen ISO 14025 und EN 15804. Im Oktober 2014 erhielten wir eine der ersten EPDs der Eco Platform. Die ECO Platform, zu deren Mitgliedern die Asociacion Española De Normalización Y Certificacion (AENOR, Spanien), Association HQE tio (Frankreich), EPD Danmark (Dänemark), EPD International AB (EIA, Schweden), die Norwegische EPD-Stiftung (EPD-Norge), PE International und sonstige Vereinigungen zählen (http://www.eco-platform.org/who-is-participating.html), fördert die Transparenz der Bewertung von Bauprodukten und Bauleistungen innerhalb der Baubranche. Texlon® EPD-Daten können direkt in das DGNB-Zertifizierungssystem für nachhaltiges Bauen integriert werden. Über die LEED-Zertifizierung sind zusätzliche Leistungspunkte für Umweltqualität möglich.

Nachhaltiges Design für Dächer und Fassaden

Die Nachhaltigkeit ist ein Kernelement unserer Philosophie und beeinflusst jeden Designaspekt unserer Texlon® ETFE-Technologie. Verschiedenste Wege sind dabei zielführend; modifizierte Rahmen, die gleichzeitig als Dachrinne funktionieren, Texlon®-Platten, die höhere Lasten tragen können und damit ein leichteres Stahltragwerk möglich machen, oder die Entwicklung neuer Grafikmuster zur Begrenzung des Wärmeeintrags bei einem gleich zeitig verringerten Bedarf an Kunstlicht oder der Förderung des natürlichen Wachstums von Pflanzen und Rasenbelag.

Recycling

Die Verwendung von Texlon® ETFE bietet gegenüber anderen transparenten Dach- und Fassadensystemen bei Neu- und Umbauten deutliche Vorteile. Texlon® ist außergewöhnlich lange haltbar. Folienkissen, die am Ende ihrer Lebensdauer ausgemustert werden, und ETFE-Verschnitt werden zu Ventilen und anderen kleinen Komponenten recycelt. Diese kommen dann bei der Herstellung neuer ETFE-Systeme zum Einsatz. Die Ober- und Unterteile der Aluminiumprofile können recycelt oder in Neu- und Umbauten erneut verwendet werden. Der geringe Energiegehalt, in Kombination mit der Anpassungsfähigkeit im Hinblick auf eine natürliche Belüftung, Wärmedämmung und Lichtdurchlässigkeit, macht Texlon® ETFE zu einem der nachhaltigsten Bauprodukte am Markt.

Sozialer und wirtschaftlicher Mehrwert

Bei nachhaltigem Design geht es nicht allein um Umweltbelange, sondern auch um die Zusage, Bauwerke zu schaffen, die einen sozialen und wirtschaftlichen Mehrwert für die Gesellschaft haben. Nachhaltigkeit beeinflusst – jetzt und in Zukunft – die Art und Weise, wie wir Gebäude planen, bauen und warten.

EPD und UL-Zertifikat zum Download

Klicken Sie hier und laden Sie die EPD für das Texlon ETFE System herunter (PDF, ca. 3 MB) Das Texlon ETFE UL-Zertifikat finden Sie durch einen Klick hier.

Download der HPD für das Texlon® ETFE-System

Health Product Declarations, HPD, (Gesundheitsproduktdeklarationen) sind Produktdeklarationen, die eine Auflistung aller Inhaltstoffe eines Bauprodukts und Angaben zu deren gesundheitlichen Auswirkungen enthalten. Die Health Product Declaration wurde von der HPD Collaborative entwickelt, um potenzielle Gesundheitsrisiken von Materialien offenzulegen.

Klicken Sie hier und laden Sie die HPD für Texlon ETFE herunter (PDF download)

Gutes Vorbild für nachhaltige Entwicklung – das Texlon®-Systems ist recycelfähig. Texlon® ist das erste ETFE-System weltweit mit einer Umweltproduktdeklaration (EPD) auf Grundlage der Normen ISO 14025 und EN 15804.