Wärmedämmung

Texlon® Herausragende Wärmedämm-Eigenschaften ermöglichen einen großflächigen Einsatz der transparenten Texlon® Gebäudehülle - ohne Kompromisse hinsichtlich der Energiekosten eingehen zu müssen. Denn Texlon® Elemente bestehen aus mehreren Folienlagen, die durch statische Luftschichten getrennt sind. Durch die Bestimmung der Anzahl der Lagen und durch die technischen Eigenschaften der einzelnen Lagen ermöglicht Texlon® einen differenzierten und energieeffizienten Systemaufbau für jede Anwendung. 

In kälteren Regionen können die Isloliereigenschaften und die hohe Transparenz von Texlon® genutzt werden, um die Heizkosten durch die Nutzung solarer Energiegewinne zu reduzieren und gleichzeitig die Wärmeabgabe zu minimieren. In Gebieten mit hoher Sonneneinstrahlung hingegen können Beschattung und Isolierung die Räume kühl halten, während gleichzeitig die Lichtqualität erhalten bleibt. 

Texlon® verfügt über gute isolierende Eigenschaften und ermöglicht ein angenehmes Raumklima. Die innere Lage der Folie ist in der Regel so konzipiert, dass sie sich der inneren Umgebungstemperatur anpasst. Aufgrund der verringerten Kälte- oder Hitzeabstrahlung der Oberfläche ist das klimatische Empfinden anders als in verglasten Räumen. 

Die Vielzahl der von uns entwickelten Rahmenprofilsysteme sind an Hand bauphysikalischer Erkenntnisse ausgelegt. Bei besonderen Anforderungen kann auch das patentierte System Texlon®-'Thermo' eingesetzt werden. Hierbei wird das Rahmenprofil nach Außen hin thermisch isoliert.

Darüber hinaus hat Vector Foiltec die selektiven Strahlenbeschichtungen eingeführt, beispielsweise Low-E-Lagen sowie UV- und IR-Filter. Sie geben Planern die Möglichkeit, die bereits sehr guten Wärme isolierenden Qualitäten der Hülle noch zu verstärken. 

Texlon® Systeme verfügen nicht nur über außerordentlich niedrige U-Werte; die Druckregelung der Konstruktion sorgt für eine schützende Umschließung des Gebäudes und verringert so den Wärmeverlust durch Luftinfiltration auf nahezu null Prozent. Dieser Effekt senkt den U-Wert um weitere 15%.

Texlon® Herausragende Wärmedämm-Eigenschaften ermöglichen einen großflächigen Einsatz der transparenten Texlon® Gebäudehülle – ohne Kompromisse hinsichtlich der Energiekosten eingehen zu müssen.