Stark, leicht und transparent

Detroit erfährt derzeit eine Umstrukturierung mit dem Namen The District Detroit. Neue Geschäftsgebäude, Veranstaltungs- und Freizeitbereiche entstehen. Inmitten dieses Projektes steht die Little Caesars Arena. Es ist das neue Zuhause der Detroit Red Wings und Detroit Pistons. Das Design der Arena stammt von HOK Architekten.

Der große Aufenthaltsbereich in dem neuen Gebäudekomplex der Arena – mit Verkaufsgeschäften und Restaurants – ist mit Vector Foiltec’s Texlon® ETFE System überspannt. Über 4,000 m² des Texlon® ETFE-Systems bringt Licht in das Gebäude und bieten eine komfortable Akustik für die Besucher.

Das Material ETFE (Ethylen-Tetrafluorethylen-Copolymer) ist leicht und transparent und sehr langlebig. Im Vergleich zu Glas kann Texlon® ETFE mit einer viel leichteren Konstruktion gebaut werden. Dies unterstützt, dass sich die Besucher in dem Bereich fühlen als wären sie draußen unter freiem dem Himmel – sie sind aber vor Wettereinflüssen geschützt.

Little Caesars Arena erhielt den prestigeträchtigen Sports Facility of the Year award während der 2018 Sports Business Awards Ceremony

Informationen

Jahr 2017
Ort Detroit, MI, USA
Sektor Sport/Leisure
Größe 4,000 m²
Struktur Steel
Typ Roof
Architekten HOK

Kontakt

Mark Nolan
Pre-Construction Manager US
Ein Blick in den Himmel durch das ETFE-Dach
Ein Blick in den Himmel durch das ETFE-Dach
A view of the sky through the ETFE roof
Ein Blick in den Himmel durch das ETFE-Dach
Gestreutes Sonnenlicht, das durch das ETFE-Dach scheint
Gestreutes Sonnenlicht, das durch das ETFE-Dach scheint
Außenansicht der gesamten Arena und des Daches
Außenansicht der gesamten Arena und des Daches

Mehr Projekte ///