The Shed in Hudson Yards

  • Jahr
  • 2019
  • Standort
  • New York, United States
  • Größe
  • 4,110 m²
  • Bereich
  • Kultur
  • Tragwerk
  • Stahl
  • Anwendung
  • Dach und Fassade
  • Architekt
  • Diller Scofidio + Renfro, Rockwell Group

Beschreibung

 

Nach jahrelanger Arbeit am Projekt ist es nun vollbracht: “The Shed” sieht wunderbar aus und passt hervorragend in das neue Büro- und Wohnviertel Hudson Yards in New York.
“The Shed”, nach dem ehemaligen Bürgermeister von New York, Michael Bloomberg, auch “Bloomberg Building” genannt, beherbergt verschiedenste kulturelle Disziplinen und kombiniert sie zu interdisziplinären Performances. Während der Eröffnungssaison finden verschiedene Veranstaltungen statt: über ein Dutzend Ausstellungen, Performances und Vorträge in den Bereichen Theater, Tanz, Kunst, Poesie, Film und Musik.

Das achtstöckige Gebäude beherbergt zwei säulenfreie Galerien und ein Theater mit 500 Plätzen, das in kleinere separate Bereiche für Proben und Veranstaltungen unterteilt werden kann. Eine Besonderheit ist der McCourt-Platz – eine 1.598 Quadratmeter große Mehrzweckhalle -, die mit einer verfahrbaren Texlon® ETFE-Hülle bedeckt ist.

 

Vector Foiltec produzierte und installierte für die Hülle insgesamt 148 Kissen, 146 davon sind drei-lagig konstruiert und zwei davon vier-lagig. Alle Schweißnähte bilden dazu eine zusammenhängende Linie, was eine besonders schwierige konstruktive Aufgabe darstellte. Spezielle „load sharing valves“, unsere eigene Erfindung, ermöglichen es, besonders hohe Windlasten zu bewältigen. Die Luftversorgung für die Kissen besteht aus vier Luftversorgungseinheiten, die auf dem mechanischen Deck des Gebäudes montiert sind, so dass sie nicht sichtbar sind.
Unsere Kunden stellten beim Design der Kissen hohe Ansprüche an Form und Funktion: Um die silbrige Farbe der Hülle zu erzeugen, nutzen wir eine Bedruckung auf der oberen Folie, eine weiße mittlere Folie mit 29 % Deckkraft und eine transparente untere Folie, was die Einzigartigkeit dieses Projekts erhöht. Die 90-Grad-Kanten an der Oberseite von “The Shed” waren eine besondere Herausforderung. Wir haben mehrere Kissen entworfen und ein Mock-Up in Bremen erstellt, bis wir die perfekte Form gefunden haben, die den Bedürfnissen und Wünschen des Kunden entspricht.

 

 

Die Halle bietet Platz für 1.200 sitzende Zuschauer und bis zu 3.000 stehende:

The Shed from Diller Scofidio + Renfro on Vimeo.

 

 

Zeitraffer der fahrenden Stahlstruktur

 

Das Texlon® Fassadensystem bietet Designern einzigartige Möglichkeiten bei der Entwicklung einer klimatisch optimierten Gebäudehülle.

Wenn Sie gerade an einem Projekt arbeiten, kontaktieren Sie uns und fragen Sie nach weiteren Informationen über unser Texlon® ETFE System.

Kontakt

Sonstiges

Fotos: © Timothy Schenck