14/04/2021

Texlon® ETFE überdachte Atrien: Lasst die Außenwelt hinein!

Atrien und Innenhöfe werden zu den Oasen moderner Städte und schaffen Lebensräume

Die meisten Menschen leben in Gegenden mit schwankendem Wetter, und diejenigen, die konstant warme Temperaturen und Sonnenschein genießen, werden oft von den anderen beneidet. Besonders von denjenigen unter uns, die in Regionen leben, die mit vier oder mehr Jahreszeiten zu tun haben (wie in Europa, wo wir derzeit nicht nur Sommer, sondern auch Sommer+ haben). Unabhängig davon, wo man lebt, versuchen wir immer, das gleiche Maß an Komfort zu halten, ein “Zimmertemperatur”-Niveau von Wärme. Wenn es draußen heiß ist, wollen wir Schutz vor der Sonne und eine kühlende Klimaanlage. Wenn es kalt ist, wollen wir die Wärme des Sonnenlichts und der Heizung – doch am liebsten würden wir uns bei idealen Temperaturen draußen aufhalten.

ETFE-Atrien sind flexibel einsetzbar

An dieser Stelle kommen Atrien ins Spiel. Sie sind in einer Vielzahl von architektonischen Anwendungen zu finden, sowohl in alten als auch in neuen. Sie überdachen die Gemeinschaftsbereiche eines Restaurants, eines Einkaufszentrums, einer Bürogemeinschaft oder einer Vielzahl von anderen Gebäuden, die sich zu einem zusammenhängenden Bereich verbinden. Idealerweise erweitern diese überdachten Bereiche ihre Nutzung über alle Jahreszeiten hinweg (wie der Devonshire Square in London oder das Einkaufszentrum Te Awa in Neuseeland), oder um den Aufenthalt im Freien in Regionen mit generell extremen Wetterbedingungen zu ermöglichen. Nichts fühlt sich besser an, als an einem kalten Wintertag Sonnenstrahlen im Gesicht zu spüren, während man sein Mittagessen in einer gemütlichen Temperatur genießt.  Oder am anderen Ende des Spektrums spüren Sie die Sonne und haben das Gefühl, im Freien zu sein, während Sie sich in einem komfortablen klimatisierten Innenraum aufhalten (wie im The Avenues in Kuwait).  Wenn wir extreme Bedingungen in die eine oder andere Richtung haben, wollen wir oft einen Mittelweg oder das Beste aus beiden Welten.

Atrien mit Texlon® ETFE

Wir haben eine Lösung für Atriumbereiche, die nicht überdacht oder vollständig umschlossen sind, oder die noch mit einem Material bedeckt sind, das keine Lichtdurchlässigkeit zulässt: Texlon® ETFE. Eine der besten Möglichkeiten, eine Außenatmosphäre zu schaffen und gleichzeitig die Lichtdurchlässigkeit zu kontrollieren, ist eine ETFE-Überdachung über Ihrem Atrium. Ganz gleich, ob Mitarbeiter*innen in einem Atrium zu Mittag essen, Kinder in einem Gemeinschaftsbereich spielen oder Restaurantbesucher sich dafür entscheiden, draußen zu sitzen, es gibt keine bessere Lösung, als ihnen einen mit ETFE überdachten Bereich zur Verfügung zu stellen, der dazu beiträgt, die Außenatmosphäre mit natürlichem Licht zu imitieren und gleichzeitig eine angenehme Innentemperatur zu gewährleisten.

Einige Vorteile eines ETFE-überdachten Atriums

  • Großartige Ästhetik
    • Bringt transparentes Design in Ihr Projekt oder bestehendes Gebäude
  • Zusätzlicher Raum
    • So können sich Ihre Mitarbeiter*innen das ganze Jahr über draußen treffen oder entspannen
    • Ihre Mieter*innen können sich verbinden und eine Gemeinschaft bilden
    • Besucher*innen können draußen einkaufen oder essen
    • Studierende oder Kinder können spielen, lernen oder einfach nur die Architektur genießen, ohne das störende Echo von anderen Materialien
  • Reduzieren Sie die Heiz-/Kühlkosten
    • Unsere ETFE-Kissen sind extrem gut isoliert und können für jedes gewünschte Niveau der Lichtdurchlässigkeit eingestellt werden.

Zusätzlicher Komfort durch das Dach

Die Überdachung von Atrien mit ETFE ist nicht nur bei Neubauten möglich, sondern auch bei Sanierungsprojekten. Ein transparentes Dach kann die schönen alten Elemente hervorheben und sie gleichzeitig mit modernem Design und Funktionalität verbinden (sehen Sie sich hier den Herderbau an). Wenn Ihr aktuelles Gebäude an seine Grenzen stößt, warum nicht zusätzlichen Raum schaffen, indem Sie bestehende Bereiche überdachen oder mit einem Gebäude nebenan verbinden, und zwar mit einem nachhaltigen Material, das Komfort garantiert? Die Überdachung von Atrien mit ETFE schafft nicht nur Komfort für die Menschen, sondern spielt auch eine große Rolle bei der Reduzierung der Heiz- und Kühlkosten eines Gebäudes. Ein Dach über einem offenen Atrium reduziert vier Wände in Verbindung mit dem Außenbereich auf ein einziges hochisoliertes Dach. Und abgesehen davon, dass die Temperatur eine Rolle für den Komfort spielt, unterstützt ETFE auch den akustischen Komfort. Sie haben nicht den Nachhall traditioneller Verkleidungsmaterialien, so dass Sie sich tatsächlich selbst denken hören können, wenn Sie sich in einem mit ETFE überdachten Atrium befinden.

Denken Sie darüber nach, Gebäude zu verbinden oder Ihr Atrium zu überdachen? Warum lassen Sie uns nicht mit Ihnen mitdenken?

Mehr Projekte ///