DomAquarée

  • Jahr
  • 2004
  • Standort
  • Germany, Berlin
  • Größe
  • 3.970 m²
  • Bereich
  • Einzelhandel, Bürogebäude
  • Tragwerk
  • Stahl
  • Anwendung
  • Vordächer, Dächer
  • Architekt
  • nps tchoban voss GmbH & Co. KG
    www.npstv.de

Beschreibung

Mitten in Berlin entstand mit dem DomAquarée ein außergewöhnliches Projekt, das sowohl architektonisch als auch ökologisch neue Maßstäbe setzt. Dieses außergewöhnliches Projekt besteht aus zwei Gebäuden die durch ein elegantes Texlon® ETFE Foliendach über eine beliebte Einkaufspassage verbunden sind. Die Texlon® ETFE-Folienkonstruktion überspannt die Passagen, setzt architektonische Akzente, schafft Transparenz und schützt vor Wind, Wetter und starker Sonneneinstrahlung.

Die anderen Gebäude beinhalten Bürokomplexe, Wohnräume und ein Hotel und haben jeweils Texlon® ETFE Foliendächer, die unterschiedliche technische Anforderungen bezüglich Lichtdurchlässigkeit und g-Wert haben. Der mehrlagige Aufbau der Kissensysteme bietet Architekten viele Optionen bei der Wahl von Beschattungseigenschaften, Transparenz und optischem Erscheinungsbild der Gebäudehülle. Die transparente Überdachung des Innenhofs und der großzügige Tageslichteinfall schafft eine angenehme Atmosphäre im Innenraum, die zum Austausch und Verweilen einlädt. Mit einer Anmutung von hoher Leichtigkeit überspannen große Texlon® ETFE-Folienkissen den Innenhof und geben den Blick zum Himmel frei. Eine auf der Unterseite der oberen ETFE-Folienlage aufgedruckte Punktmatrix schirmt zu starke Sonnenstrahlung ab.

Die Folientechnologie Texlon® ETFE von Vector Foiltec überzeugte die Planer insbesondere unter dem Blickwinkel des geringen Gewichts, das eine leichte und wirtschaftliche Tragwerkskonstruktion ermöglicht – ein großer Pluspunkt bei der Umnutzung von bestehenden Gebäuden. Zudem reduziert die geschlossene Dachkonstruktion den Energieverbrauch des Gebäudes, auch ohne die Innenhoffassaden energetisch zu sanieren. Vector Foiltec hat nicht nur die Folienkissen für die Überdachung geliefert, sondern das Projekt auch unter dem Blickwinkel von Bauphysik und Tragwerksoptimierung begleitet, um eine sichere Schnittstelle von Foliendach und Bestand zu gewährleisten.

Das Texlon® ETFE-Dach sorgt mit seiner leichten und eleganten Anmutung für hohe Aufenthaltsqualität und Nutzerkomfort und verbessert spürbar die Energiebilanz des Gebäudes.

 

Sonstiges

Main Image: © Tom Maelsa