King’s Mill Hospital

  • Jahr
  • 2007
  • Standort
  • United Kingdom, Sutton-In-Ashfield
  • Größe
  • 3.558 m²
  • Bereich
  • Gesundheit
  • Tragwerk
  • Stahl
  • Anwendung
  • Dächer
  • Architekt
  • Swanke Hayden Connell International Ltd
    www.sfh-tr.nhs.uk

Beschreibung

Leichte Texlon® ETFE-Folienkissen überspannen die mehrgeschossige Eingangshalle des hoch-modernen Krankenhauses. Das gut 3.558 Quadratmeter große Texlon® ETFE-Dach sorgt einerseits für eine ausreichende Belichtung der Halle, andererseits stellt es den geforderten Wärme- und Witterungsschutz sicher. Darüber hinaus sorgt die geringe Nachhallzeit der ETFE Folienkissen für ein angenehmes akustisches Klima im Atrium. Das Krankenhaus hat 840 Betten und beherbergt Einkaufspassagen, Cafes und Restaurants.

Ein gewichtiges Argument für den Einsatz von Texlon® ETFE bei diesem Projekt war – neben Transparenz und geringem Gewicht – das Brandverhalten des Materials. ETFE Folien sind schwer entflammbar, selbstverlöschend und tropfen auch nicht brennend ab. Zwischen 200° C und 250° C verliert das Material seine Konsistenz und löst sich nahezu vollständig auf. Nicht verbrannte, herabfallende Folienreste sind wegen ihres geringen Gewichts völlig ungefährlich. Zudem können Feuer, Rauch und heiße Gase durch die entstehende Öffnung in Dach oder Fassade nach oben entweichen. Das verhindert einen Hitzestau, der Funkenüberschlag, Explosionen oder das Versagen der primären Tragkonstruktion verursachen kann. Stahltragwerke verlieren so nicht ihre Festigkeit. Zum Abführen kalten Rauchs können in das Kissensystem elektrisch oder pneumatisch gesteuerte mechanische Öffnungselemente eingesetzt werden.

Damit überzeugt der ETFE-technologie nicht nur in gestalterischer Hinsicht. Im Hinblick auf eine nachhaltige Planung von Gebäuden haben ETFE-Kissen aufgrund ihrer technischen und ökologischen Eigenschaften gewichtige Vorteile gegenüber Baustoffen mit vergleichbaren Eigenschaften. Unterstrichen wird dies durch eine Umweltproduktdeklaration (EPD) für transparente Gebäudehüllen, der insbesondere im Zertifizierungsprozess für die Nachhaltigkeit von Bauwerken eine große Bedeutung zukommt.

Sonstiges

Main Image: © Phil Starling