Das erste ETFE Projekt in Kambodscha

Die K Mall in Kambodscha ist das erste ETFE-Projekt in diesem Land. Das Projekt von Urbanland, einem der größten Bauträger des Landes, befindet sich in einem neuen, aufstrebenden Viertel von Phnom Penh. Die K Mall beherbergt Supermärkte, Modegeschäfte und ein Kino. Und durften ein Teil des Projektes sein. Ein Texlon® ETFE-Vordach mit einer Spannweite von 30 Metern und einer leichten Wölbung überspannt den Eingang.

Einzigartiges Design des Vordachs

Vector Foiltec entwarf, fertigte, lieferte und montierte die 500 m² große Texlon® ETFE-Überdachung. Ein zweilagiges ETFE-System mit 7 ETFE-Kissen bildet dieses schützende Vordach. Das gesamte Texlon® ETFE-System für die K Mall hat ein einzigartiges Design, das sich perfekt an das gewünschte Design des Kunden anpasst. Wir haben eng mit dem Architekten HKA & Partners zusammengearbeitet.

Darüber hinaus haben wir mit unserer entwickelten Drucktechnologie die Unterseite der oberen ETFE-Schicht mit einem Silberdruck versehen. Dies bewirkt eine hohe thermische Leistung, mit hoher Lichtdurchlässigkeit und zugleich Blendschutz für den Eingang unter dem Vordach.

Einsparungen des Stahltragwerks durch ETFE

Wenn Sie Ihren Blick von den Kissen auf die Stahlkonstruktion lenken, werden Sie ein schlankes Strahltragwerk entdecken. Zu unserem Aufgabenbereich gehörte die Konstruktion dieses Tragwerks für dieses Vordach, das unser Texlon® ETFE-System stützt. Die sich verjüngenden Bogenträger, die jeweils mehrere Radien aufweisen, sind aus Stahlblechen gefertigte Aufbauprofile. Solche Konstruktionen sind „Value-Engineering“ vom Feinsten – hocheffizient und damit weitere Einsparungen für unseren Kunden. Texlon® ETFE ist bekannt für sein geringes Gewicht und seine kostensenkende Wirkung auf Gebäude. Darüber hinaus trägt das geringe Gewicht des Systems dazu bei, den gesamten CO2-Fußabdruck des Projekts zu verringern, auch was den Materialtransport betrifft.

Aus über 1.500 Projekten in mehr als 100 Ländern haben wir gelernt, dass die Kosten für eine ETFE-Lösung etwa 30 % niedriger sein können als für eine vergleichbare Verglasungslösung.

Wählen Sie Erfahrung

Als Experten für kleine und große Projekte verfügen wir über eine umfassende interne Kompetenz. Außerdem kennen wir nicht nur das ETFE-System, sondern auch die Bedürfnisse des Kunden.

Mit unserer weltweiten Präsenz können wir Sie vor Ort unterstützen und Ihnen eine Reihe von Dienstleistungen und intelligenten Lösungen für Ihr Gebäude anbieten.

Möchten Sie ein Vordach, ein Dach oder eine Fassade bauen? Klicken Sie hier, wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten.

Informationen

Jahr 2021
Ort Phnom Penh, Kambodscha
Sektor Einzelhandel
Größe 500 m²
Struktur Stahl
Typ Vordach
Architekten HKA & Partners

Kontakt

Matthew Penrose
Executive Vice President Asia Pacific

Der Eingang der K Mall in Kambodscha wird von einem Texlon ETFE-Vordach mit einer Spannweite von 30 Metern überdacht, das leicht gebogen ist.
Der Eingang der K Mall in Kambodscha wird von einem Vordach aus Texlon ETFE mit einer Spannweite von 30 Metern überdacht, das leicht gebogen ist. K Mall Cambodia.
Der Eingang der K Mall in Kambodscha wird von einem Vordach aus Texlon ETFE mit einer Spannweite von 30 Metern überdacht, das leicht gebogen ist.
Der Eingang der K Mall in Kambodscha wird von einem Vordach aus Texlon ETFE mit einer Spannweite von 30 Metern überdacht, das leicht gebogen ist.
Schauen Sie hoch: Der Eingang der K Mall in Kambodscha wird von einem Vordach aus Texlon ETFE mit einer Spannweite von 30 Metern überdacht, das leicht gebogen ist.
Schauen Sie nach oben: Der Eingang der K Mall in Kambodscha wird von einem Vordach aus Texlon ETFE mit einer Spannweite von 30 Metern überdacht, das leicht gebogen ist.
Der Eingang der K Mall in Kambodscha wird von einem Vordach aus Texlon ETFE mit einer Spannweite von 30 Metern überdacht, das leicht gebogen ist.
Der Eingang der K Mall in Kambodscha wird von einem Vordach aus Texlon ETFE mit einer Spannweite von 30 Metern überdacht, das leicht gebogen ist.

Images: Copyright Urbanland

Mehr Projekte ///